Ruhestandsplanung für Unternehmer

Stellt man die bestehende Altersversorgung von Unternehmern im Rahmen einer detaillierten Ruhestandsplanung auf den Prüfstand, ergibt sich häufig ein ernüchterndes Bild:

Berücksichtigt man die Themen Steuern, Krankenversicherung im Alter und einen kleinen Inflationssatz, stellt sich schnell heraus, dass die bestehenden Vorsorgekomponenten nicht ausreichen.

Zunächst Grundsatzfragen klären

  • Bei einer individuellen Ruhestandplanung gilt es zunächst zu prüfen wie viel Einkommen aus bereits bestehenden Altersvorsorgebausteinen zu erwarten ist.
  • Danach ist der individuelle Bedarf zu ermitteln. Weiterhin ist zu prüfen, welche Investments sind für das Sparen für den Ruhestand geeignet – Aktien, Anleihen, Immobilien?
  • Welche Versicherungen sind nötig?
  • Welche Möglichkeiten gibt es den Fiskus aktiv mit einzubeziehen und steuerliche Förderungen beim Aufbau einer Vorsorgestrategie zu nutzen.

Weiterhin ist es von entscheidender Bedeutung in welcher Phase des Unternehmerlebens man sich befindet
Gründung – Durchstarten – Sich zur Ruhe setzen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Art der Vorsorge ist für mich geeignet?

Diese Frage kann nicht pauschal beantworet werden. Die Lösung hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, z.B. Lebensalter, Gesellschaftsform oder persönlichen Präferenzen.

Gerne erstellen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Ruhestandsplanung.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten und unterbreiten Ihnen passende Angebote.

Menü